Zutaten:

  • 300g kernige Haferflocken
  • 100g gehackte Mandeln oder andere Nüsse
  • 30g brauner Zucker (oder Zuckeralternative, z.B. Xylit)
  • 90g zerkrümelter Spekulatius
  • 40g Sonnenblumenöl
  • 70g flüssiger Honig
  • Eiweiß von einem großen Ei
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 150°C vorheizen.
  2. Haferflocken, Mandeln, Zucker, Zimt und zerkrümelten Spekulatius in einer großen Schüssel vermengen.
  3. Das Sonnenblumenöl und den flüssigen Honig zugeben und untermengen.
  4. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und unter die Müslimasse heben.
  5. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen. Das Müsli sollte leicht gebräunt sein.
  6. Müsli gut abkühlen lassen und in einem gut schließenden Glas oder einer Dose aufbewahren.

 

 

Das Spekulatius-Müsli eignet sich auch gut zum Verschenken oder als Überraschung im selbstgemachten Adventskalender.

Viel Spaß beim Selbermachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.